Navigation
Malteser Tagestreff Bottrop

Das Konzept

Das Silviahemmet-Konzept

Silviahemmet ist eine schwedische Stiftung, die auf Initiative von Königin Silvia gegründet wurde. Dahinter steht ein besonderes Konzept zur Begleitung demenziell erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen: Lebensqualität und eine weitgehend selbst bestimmte Lebensweise sollen erhalten bleiben, Gemeinschaft erlebt und existenzielle Bedürfnisse gedeckt werden.

Dabei geht es in der täglichen Arbeit vor allem um die Aktivierung der bei den Erkrankten noch vorhandenen Ressourcen und um emotionale Zuwendung. Angehörige und auch das Personal lernen, einen veränderten Blick auf den Erkrankten und seine Bedürfnisse einzunehmen. Für die Betroffenen bedeutet das, dass ihre lange Reise "sicher und ruhig" verlaufen kann. Das Fortschreiten der Demenz wird durch diesen Betreuungsansatz übrigens deutlich verzögert.

Die Malteser haben vielfältige Erfahrungen in der Versorgung von demenziell erkrankten Menschen und sind von der Qualität des Konzepts überzeugt. Seit 2009 sind wir Kooperationspartner der Stiftung Silviahemmet in Deutschland.

Schulungszentrum zum Thema "Demenz" in Bottrop

Im ersten Kompetenz- und Schulungszentrum zum Thema "Demenz" bieten wir Ihnen seit August 2015, direkt angrenzend an den Tagestreff, ein abwechslungsreiches und interessantes Seminarangebot. Unsere Kurse richten sich an Mitarbeiter von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen, Ehrenamtliche und Angehörige und Interessierte. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.malteser-demenz-schulung.de  oder in unserer Broschüre.  

Weiterführende Informationen zum Silviahemment Konzept finden Sie auf den Seiten unserer Fachstelle für Demenz.

Weitere Informationen

Malteser Hilfsdienst e.V.: MalTa Bottrop  |  Pax Bank eG  |  IBAN: DE54370601201201206010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7