Navigation
Malteser Tagestreff Bottrop

Ehrenamtlich helfen

Wenn Menschen demenziell erkranken, verändert sich oft nicht nur das Gedächtnis, sondern die gesamte Persönlichkeit und macht zu dem ein selbstbestimmtes Leben kaum möglich. Trotzdem können Lebensfreude und Glück empfunden werden und unsere Ehrenamtlichen im Besuchs- und Begleitungsdienst helfen dabei.

Anregungen geben, Lieder singen aber auch einfach ein offenes Ohr haben. Ein Einlassen auf die Lebensrealität und Zuwendung sind dabei wichtige Elemente und machen deshalb diesen Dienst so einzigartig.

Für die Mitwirkung in unserem Tagestreff sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfer/innen. 

Das bieten wir Ihnen

• Bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Hilfe benötigen.
• Eine qualifizierte Ausbildung, die wir Ihnen bescheinigen (z.B. für Ihren Lebenslauf).
Fortbildungen, die Sie weiterbringen und Ihnen Sicherheit geben.
• Fruchtbarer Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe.
Supervision, wenn Sie besonders herausgefordert werden.
• Eine nette Gemeinschaft, die Sie als Individuum achtet und sich auf Sie freut.
• Hilfreiche und nützliche Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit und die Gruppe als Gemeinschaft.
Unterstützung und Hilfe durch hauptamtliche Fachkräfte.
• Umfangreicher Versicherungsschutz bei Ihrem Engagement.

Ihr Aufwand

Ihre wichtigste Aufgabe vorweg: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Damit haben Sie schon die schwierigste Hürde gemeistert. Nach einem ausführlichen Gespräch beginnen Sie Ihr Engagement bei den Maltesern mit einem Erste Hilfe Kurs und der Helfergrundausbildung. Um für Ihre Arbeit  im MalTa gerüstet zu sein, besuchen Sie den Kurs: „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ (40 Wochenstunden). Im Anschluss besprechen wir Ihre individuelle Unterstützung für den Treff. Wünschenswert ist ein wöchentliches Engagement (ein fester Tag pro Woche) im Zeitraum von 8:45h bis 15:00h, um für unsere Gäste eine kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten.

In Einzelfällen können wir Ihre zeitliche Unterstützung gerne besprechen.

Unsere Wünsche an Sie

Für die Arbeit im MalTa wünschen wir uns von unseren Ehrenamtlichen:

• Freude im Umgang mit anderen Menschen
• Einfühlungsvermögen
• die Bereitschaft, Anteil am Leben Anderer zu nehmen
• Authentizität
• Geduld
• ein offenes Ohr
• Lebenserfahrung
• die Bereitschaft, Erfahrungen regelmäßig in der Gruppe zu reflektieren

Für die Wahrnehmung Ihrer Aufgaben werden Sie von uns angeleitet, ausgebildet und begleitet.

Aus- und Weiterbildungen

In unserem modernen Schulungs- und Kompetenzzentrum, direkt angrenzend an unseren Tagestreff, erfahren Sie Aus- und Weiterbildungen rund um das Thema Demenz. Das Kursangebot richtet sich auch an Angehörige und Interessierte.

Mehr Informationen unter http://www.malteser-demenzschulung-bottrop.de

Weitere Informationen

Engagieren Sie sich ehrenamtlich im MalTa

Ihre Ansprechpartnerin



E-Mail senden

Malteser Hilfsdienst e.V.: MalTa Bottrop  |  Pax Bank eG  |  IBAN: DE54370601201201206010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7